Lutz Braun, ‘Unwesenheit’, Jahn und Jahn