Georges Yammine: Die Harmonie des Augenblicks